Coaching

 

Coaching: eine geführte Gedankenreise.

Mach dir keine Gedanken – leicht gesagt. Doch, das tun wir. Ununterbrochen. Unser Hirn ist darauf programmiert. Manchmal sind wir in Gedanken versunken. Oder schieben sie bei Seite. Wir spielen mit dem Gedanken. Ab und zu haben wir Gedankenblitze. So oder so, Gedanken begleiten uns – ständig. In der Regel kommen wir mit ihnen alleine klar. Manchmal auch nicht. Was tun, wenn sich Ihre Gedanken betreffend eines Themas/einer Situation  im Kreis drehen? Wenn Sie gedanklich feststecken? Nicht mehr wissen, was Sie denken sollen? Oder vor lauter Ideen nicht mehr wissen, welche Sie weiterverfolgen sollen? Oder wenn Sie einfach wieder mehr glückliche Gedanken haben möchten? Meist fehlt uns im Alltag jedoch der Raum und/oder die Zeit zum Denken. Hier kann Ihnen eine Gedankenreise in Form eines Coachings helfen.

Was ist Coaching?

Coaching verfolgt das Ziel einen Denk-Raum zu schaffen, um Aufgaben, Situationen, Herausforderungen sowie Begegnungen erfolgreich zu gestalten, sich über die Motive klar zu werden und das eigene Handeln zu ermöglichen sowie zu erweitern. Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Ein lautes Denken – geführt durch einen erfahrenen Coach. Sie sind der Spezialist Ihres Themas. Sie wählen das Reiseziel: Ein Ausflug zu sich selbst, eine Reise zu einer bestimmten Insel, auf einen wichtigen Berg, einen neuen Kontinent oder wollen Sie das Meer der unendlichen Möglichkeiten durchschwimmen?

Meine Aufgabe ist es, diese Gedankenreisen für Sie zu organisieren und durchzuführen. Ich setze Impulse, ermögliche einen Perspektivwechsel, den der Coachee aus eigener Kraft und aus eigenem Erfahrungshorizont heraus nicht vollziehen kann. In einem Coaching werden Sie durch Fragen und/oder passenden Tools befähigt, selbst zum Kern des Themas vorzudringen, Ihre Möglichkeiten zu erkennen, einen ersten Schritt Richtung Lösung zu tun und je nach Komplexität, das Thema zu lösen. Denn, Sie sind einzigartig. Niemand anderes als Sie selber wissen, wie Sie sich das erschaffen, was Sie sich wünschen. Die Erfahrung zeigt: Lösungen, die Sie selber erarbeiten, sind praktikabler, motivierender – einfacher umsetzbar.

Typische Themen  für Gedankenreisen:

  • Selbstwertgefühl stärken / Umgang mit Kritik
  • Schwierigkeit Nein zu sagen
  • Verhaltensänderung / Etwas Bestimmtes aufgeben / Was hält mich zurück?
  • Denkmuster auflösen / Glaubenssätze revidieren
  • Mehr Lebensqualität / Lebensbalance finden
  • Sinnsuche / -orientierung
  • Schwierige Wahl / Entscheidungsschwierigkeiten
  • Antriebslosigkeit / Motivationsprobleme
  • Selbstmanagement / Stressprävention / -bewältigung
  • Blockaden / Konflikte auflösen / Krise(n) überwinden
  • Beruf(ung) finden / Berufliche Neuorientierung
  • Kommunikation verbessern
  • etc.


Und wann buchen Sie Ihre Gedankenreise?